Refugio - Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Refugio - Beratungs- und Behandlungszentrum für Flüchtlinge und Folteropfer

Beschreibung
Refugio richtet sich an Menschen, die vor Gewalt, Verfolgung, Vertreibung und Folter nach Deutschland flüchten müssen.

Das Angebot beinhaltet einerseits psychosoziale Beratung und psychotherapeutische Behandlung. Die Gespräche sind mehrsprachig und werden vertraulich behandelt.

Weitere ergänzende therapeutische Angebote sind Bewegungstherapie, Kunsttherapie und Musiktherapie.

Zielgruppe
Betroffene
Zugangsvoraussetzung
Das Angebot ist kostenlos
Zeiten
MO 10:30 – 14:00 Uhr    
DI 10:30 – 13:00 Uhr    
MI 10:30 – 14:00 Uhr    
DO 10:30 – 14:00 Uhr    
FR 10:30 – 14:00 Uhr    
Bedürfnisse
Beratung, Behandlung
Ort des Angebotes

Refugio Bremen e.V.
Außer der Schleifmühle 53
28203 Bremen

0421 / 17 66 770 0421 / 17 66 77 99 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
Landesverband Bremen e.V.
Außer der Schleifmühle 55 - 61
28203 Bremen

0421 79199 0 0421 79199 99 Webseite

BAtF e.V.
Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer e.V.
Paulsenstr 55-56
12163 Berlin

030 31012463 Webseite
Stand
17.02.2021

powered by webEdition CMS