Notaufnahme Klinikum Bremen Ost Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Notaufnahme Klinikum Bremen Ost

Beschreibung
Bei einem lebensbedrohlichen Notfall oder einer akuten Erkrankung ist die Zentrale Notaufnahme Ansprechpartner. In dieser Akutsituation findet eine schnellstmögliche Diagnose und Versorgung durch ein Team aus Pflegekräften und Ärzt:innen statt.
Zielgruppe
Betroffene
Zugangsvoraussetzung
Eine Aufnahme findet in dringlichen Situationen statt, in denen der/ die Patient:in nicht alleine gelassen werden kann: Eigen- oder Fremdgefährdung; akute Psychose oder Schizophrenie; schwere Depressionen; Akutsituation, wenn Medikamente nicht genommen wurden.

Die Finanzierung einer Notaufnahme erfolgt über die Krankenkasse.
Barrierefreiheit
Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfaher:innen zugänglich.
Regionale Beschränkung
Dieses Angebot ist auf folgende Regionen beschränkt: Bremen Mitte, Bremer Osten, Bremer Süden, Bremer Westen
Zeiten

MO 00:00 – 24:00 Uhr    
DI 00:00 – 24:00 Uhr    
MI 00:00 – 24:00 Uhr    
DO 00:00 – 24:00 Uhr    
FR 00:00 – 24:00 Uhr    
SA 00:00 – 24:00 Uhr    
SO 00:00 – 24:00 Uhr    
Bedürfnisse
Behandlung
Besonderheiten
Über die Rufnummer 112 werden medizinische Notfälle entgegengenommen, wenn es z.B. zu schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Situationen gekommen ist. Die Patient:innen werden in die Notaufnahmen der Krankenhäuser gebracht.

Die Bereitschaftsdienste der Kassenärztlichen Vereinigung sind über die Rufnummer 116 117 erreichen. Der Bereitschaftsdienst stellt sicher, dass Patient:innen außerhalb der üblichen Praxis-Sprechstundenzeiten ärztlich versorgt werden.
Ort des Angebotes

Klinikum Bremen-Ost
Zentrale Notaufnahme
Züricher Straße 40


28325 Bremen

0421 408 1291
Kontakt Anbieter

Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130
Klinikverbund Bremen
28211 Bremen

0421 497 0 Webseite
Stand
15.02.2021

powered by webEdition CMS