Klamottencafé (Tagesstätte Süd) Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Klamottencafé (Tagesstätte Süd)

Beschreibung
Menschen, die psychisch krank sind, haben es oft schwer, den Tag sinnvoll zu gestalten. Ein fester Anlaufpunkt wie die Tagesstätte Süd, das „Klamottencafé“, bietet ihnen in dieser Situation Halt und Orientierung.

Neben diesem offenen Bereich werden Arbeits- und Beschäftigungsplätze mit unterschiedlichen Anforderungen sowie individueller Förderung und Begleitung vorrangig in der Cafébewirtschaftung und Wäscherei angeboten.
Im Atelier der Kunst-Werkstatt können unter Anleitung einer Kunsttherapeutin verschiedene künstlerische Techniken erlernt und der künstlerische Ausdruck weiterentwickelt werden.
Zielgruppe
Angehörige, Betroffene
Zugangsvoraussetzung
Offenes Angebot, Gezielte Informationen zu den Angeboten, sowie
Arbeits- und Beschäftigungsbereich nach Terminvereinbarung.
Barrierefreiheit
Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.
Zeiten

MO 08:30 – 17:00 Uhr    
DI 08:30 – 17:00 Uhr    
MI 08:30 – 19:00 Uhr    
DO 08:30 – 17:00 Uhr    
FR 08:30 – 14:30 Uhr    
SA 10:00 – 13:00 Uhr    

 

 

Bedürfnisse
Anregung, Essen, Struktur, Beratung
Ort des Angebotes

Klamottencafé
Hohentorsheerstraße 76/78
28199 Bremen

0421 277 97 06 0421 277 97 07 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Bremer Werkgemeinschaft GmbH
Theodorstraße 13a
28219 Bremen

0421 98 99 6 - 0 0421 98 99 6 - 199 Webseite
Stand
17.02.2021

powered by webEdition CMS