Haus Hohenkamp Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Haus Hohenkamp

Beschreibung
Das gerontopsychiatrische Wohnheim bietet 49 Plätze für Menschen in der zweiten Lebenshälfte, deren chronische psychische Beeinträchtigung eine Heimunterbringung erfordert. Einzel- und Doppelzimmer verteilen sich auf drei Wohnbereiche, welche auch über Gemeinschaftsräume verfügen. Der Hilfebedarf und die individuellen Bedürfnisse der Bewohner:innen reichen vom Training lebenspraktischer und sozialer Fähigkeiten, bis hin zu qualifizierter Pflege und Betreuung. Durch eine körperliche und persönliche Stabilisierung soll die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erreicht werden. Die psychiatrische Pflege stellt somit die zentrale Dienstleistung dar.
Zielgruppe
Ältere Menschen
Zugangsvoraussetzung
Das Angebot richtet sich an Menschen ab 55 Jahren, die an einer chronischen psychischen Erkrankung leiden.

Beim Behandlungszentrum Bremen Mitte wird ein Hilfeplan erstellt. Durch ein Gutachten wird eingeschätzt, ob ein gerontopsychiatrischer Hilfebedarf vorliegt und eine stationäre Behandlung sinnvoll ist.

Eine Kostenübernahme kann durch das Amt für Soziale Dienste erfolgen.
Barrierefreiheit
Das Haus Hohenkamp ist rollstuhlgerecht.
Bedürfnisse
Unterstützung im Lebensumfeld, Struktur, Behandlung
Ort des Angebotes

Haus Hohenkamp
Oberneulander Landstraße 27
28355 Bremen

0421 20 54 9 19 0421 20 54 9 22 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Deutsches Rotes Kreuz - Kreisverband Bremen e.V.
Wachmannstraße 9
28209 Bremen

0421 34 03 0 Webseite
Stand
11.02.2021

powered by webEdition CMS