Externe Adaption Bremen Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Externe Adaption Bremen

Beschreibung
Eine Medizinische Rehabilitation für suchtkranke Menschen im Anschluss an eine stationäre Entwöhnungsbehandlung. Die Einrichtung bietet Platz für 30 Rehabilitanden. Die Behandlungsdauer beträgt 8-16 Wochen.
Sie werden während des Aufenthalts bei der Entwicklung von Stärken und bei der Umsetzung von persönlichen Zielen unterstützt.
Bestandteile der Behandlung sind z.B.: Fachärztliche Versorgung, Gruppenangebote, Einzelgespräche, Sport- und Entspannungsangebote.
Wesentlicher Bestandteil der Behandlung ist auch ein verpflichtendes, vierwöchiges Praktikum.
Der Aufbau sozialer Kontakte und eine sinnvolle Freizeitgestaltung sind ebenfalls wichtige Inhalte der Behandlung.
Zielgruppe
Betroffene, Menschen mit Suchtproblemen
Zugangsvoraussetzung
In der Regel ist die Voraussetzung für eine Aufnahme in der Externen Adaption ein vorangegangener mehrmonatiger Aufenthalt in einer Fachklinik für Suchtmedizin.

Die Externe Adaption ist von der DRV-Bund und allen regionalen Rentenversicherungen anerkannt.
Barrierefreiheit
Das gesamte Adaptionshaus ist für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.
Zeiten
MO 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
DI 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
MI 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
DO 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
FR 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
SA 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
SO 08:00 – 12:00 Uhr u. 13:00 – 18:00 Uhr
Bedürfnisse
Struktur, Behandlung
Ort des Angebotes

Externe Adaption Bremen
Rehabilitation und Arbeit gGmbH
Am Wall 50-54
28195 Bremen

0421 240 111 0 0421 240 111 11 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Therapiehilfe Bremen
Johann-Kühn-Straße 1
28237 Bremen

0421 800 78 0 0421 787 67 Webseite
Stand
03.02.2021

powered by webEdition CMS