Blaumeier-Atelier Weiter zum Hauptinhalt

Icon Nav Blaumeier-Atelier

Beschreibung
Das Blaumeier-Atelier Bremen steht seit 1986 für unkonventionelle Kunst und gelebte Inklusion. In den Bereichen Theater, Malerei, Musik, Literatur, Fotografie und Maskentheater treffen sich Menschen mit und ohne körperliche, geistige oder psychische Besonderheiten in ihrer Freizeit, um gleichberechtigt künstlerisch zu arbeiten. Hier wird auf die Stärken der/ des Einzelnen gesetzt. Mit Bühnenstücken, Straßentheater, Walkacts, Konzerten und Ausstellungen geht Blaumeier regelmäßig regional, überregional und international an die Öffentlichkeit.
Zielgruppe
Betroffene, Interessierte
Zugangsvoraussetzung
Für die Teilnehmer:innen, die an den Kursen teilnehmen, fällt keine Teilnahmegebühr an.

Das Blaumeier-Atelier finanziert sich über Spenden und Fördermitgliedschaften.
Barrierefreiheit
Die Räumlichkeiten des Blaumeier-Ateliers sind für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.

Insbesondere bei Kunstausstellungen wird versucht, eine Übersetzung in Gebärden anzubieten.



Zeiten
MO 09:00 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:30 Uhr
DI 09:00 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:30 Uhr
MI 09:00 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:30 Uhr
DO 09:00 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:30 Uhr
FR 09:00 – 13:00 Uhr u. 14:00 – 16:30 Uhr
Bedürfnisse
Anregung, Geselligkeit, Kreatives, Struktur
Kontakt Anbieter

Blaumeier-Atelier- Projekt Kunst und Psychiatrie e.V.
Travemünder Straße 7A
28219 Bremen

0421 395340 0421 396771 Webseite
Stand
08.02.2021

powered by webEdition CMS