Berufliche Rehabiliation (INN-tegrativ gGmbH) Weiter zum Hauptinhalt

Hilfsangebot Berufliche Rehabiliation (INN-tegrativ gGmbH)

Beschreibung
Wer nach einer Krankheit wieder ins Berufsleben zurückkehren möchte oder aufgrund von gesundheitlicher Beeinträchtigung von Arbeitslosigkeit bedroht ist, kann Anspruch auf eine berufliche Rehabilitation haben. Die berufliche Rehabilitation soll die Erwerbsfähigkeit verbessern oder wiederherstellen und den Weg in eine Erwerbsminderungsrente möglichst vermeiden oder verzögern.
Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sind:
Hilfen zur Erhaltung oder Erlangung eines Arbeitsplatzes
Berufsvorbereitung
Weiterbildung, mit schulischem Abschluss
Berufliche Ausbildung
Zielgruppe
Betroffene
Zugangsvoraussetzung
Bevor man eine Berufliche Rehabiliation beginnen kann, muss ein Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben gestellt werden.
Drei Institutionen können hierfür zuständig sein:
Rentenversicherung
Agentur für Arbeit
Berufsgenossenschaft

Informationen über die Voraussetzungen, welche Institution in welchem Fall zuständig ist, finden sich auf der Webseite der INN-tegrativ
Zeiten
Bedürfnisse
Lernen, Struktur
Ort des Angebotes

INN-tegrativ GmbH
Berufliches Reha- und Integrationszentrum Bremen
Kurfürstenallee 130
28211 Bremen

0421 16533 697 0421 16533 698 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

INN-tegrativ gGmbH
Kriegerstraße 1 e
30161 Hannover

0511 898440 110 0511 898440 120 Webseite
Stand
03.02.2021

powered by webEdition CMS