Ambulante Suchthilfe (Bremen Nord) Weiter zum Hauptinhalt

Hilfsangebot Ambulante Suchthilfe (Bremen Nord)

Beschreibung
In der Ambulanten Suchthilfe werden Menschen ab dem 18. Lebensjahr informiert und beraten, die einen beginnenden, problematischen und abhängigen Konsum verschiedener Stoffe haben. Zu diesen Stoffen zählen z.B. Alkohol, Medikamente oder Nikotin.
Ebenso finden dort auch Menschen Hilfe, bei denen eine Medienabhängigkeit oder Spielsucht vorliegt. In den Beratungsgesprächen werden für die Suchtproblematik Lösungsansätze gesucht und ggfls. weitere Hilfen beantragt. Angehörige erhalten Unterstützung im Umgang mit den Suchtkranken.
Zielgruppe
Betroffene, Angehörige, Interessierte, Menschen mit Suchtproblemen
Zugangsvoraussetzung
Die Beratung ist kostenlos.
Der Erstkontakt zur Beratung erfolgt am leichtesten über die Offene Sprechstunde.
Barrierefreiheit
Die Räumlichkeiten sind für Rollstuhlfahrer:innen zugänglich.
Regionale Beschränkung
Dieses Angebot ist auf folgende Regionen beschränkt: Bremer Norden
Zeiten

MO 10:00 – 12:00 Uhr u. 14:00 – 16:00 Uhr
MI 10:00 – 12:00 Uhr u. 14:00 – 16:00 Uhr
FR 10:00 – 12:00 Uhr    
Bedürfnisse
Unterstützung im Lebensumfeld, Beratung
Ort des Angebotes

Drogenhilfezentrum Nord
Bermpohlstraße 23a
28757 Bremen

0421 98 97 9 – 70 0421 98 97 9 – 79 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Diakonisches Werk Bremen e.V.
Contrescarpe 101
28195 Bremen

0421 16 38 4 0 0421 16 38 4 20 Webseite

Therapiehilfe Bremen
Johann-Kühn-Straße 1
28237 Bremen

0421 800 78 0 0421 787 67 Webseite

Innere Mission
Blumenthalstraße 10
28209 Bremen

0421 349670 0421 34 54 71 Webseite
Stand
18.02.2021

powered by webEdition CMS