Psychiatrische Institutsambulanz (KIPSY) Weiter zum Hauptinhalt

Hilfsangebot Psychiatrische Institutsambulanz (KIPSY)

Beschreibung
In der Institutsambulanz wird eine kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik und Behandlung durch ein multiprofessionelles Team vorgenommen. Eine fallführende Bezugsperson sorgt für Kontinuität in der Begleitung..

Angebote der Institutsambulanz sind:
Krisenintervention, Klärung des Hilfebedarfs und ggf. Vermittlung von anderen erforderlichen Hilfsmaßnahmen, Psychiatrische Nachsorge, Gruppentherapien, Elternberatung und Familiengespräche, Musiktherapie, Institutsberatung, Hilfen zur Wiedereingliederung
Bei Bedarf findet eine Zusammenarbeit mit dem weiteren sozialen Umfeld (Kinderärzt:innen, Schulen, Jugendhilfe usw.) statt.
Ein besonderes Angebot der Institutsambulanz ist die Multifamilientherapie für Schulvermeider:innen.
Zielgruppe
Betroffene, Angehörige, Junge Menschen
Zugangsvoraussetzung
In der Regel erfolgt der Kontakt durch Anmeldung der Eltern, auf Überweisung einer kinder- oder hausärztlichen Praxis bzw. eine:r Kinder- und Jugendpsychiater:in.
Zeiten

MO 08:30 – 17:00 Uhr    
DI 08:30 – 17:00 Uhr    
MI 08:30 – 17:00 Uhr    
DO 08:30 – 17:00 Uhr    
FR 08:30 – 17:00 Uhr    
Bedürfnisse
Unterstützung im Lebensumfeld, Behandlung
Besonderheiten
Außerhalb der üblichen Zeiten ist im Krisenfall der Kriseninterventionsdienst (0421 - 800 582 33) zu folgenden Zeiten erreichbar:
Montag bis Freitag 17:00 - 21:00
Samstag, Sonntag und Feiertage 08:30 - 17:00 Uhr
Ort des Angebotes

KIPSY am Gesundheitsamt
Klinikum Bremen-Mitte (Haus 10 / Ebene 4)
St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

0421 361 62 92 0421 496 62 92 Link zum Angebot
Kontakt Anbieter

Gesundheit Nord
Kurfürstenallee 130
Klinikverbund Bremen
28211 Bremen

0421 497 0 Webseite
Stand
15.10.2021

powered by webEdition CMS